Die Selbstversorger von Luebnitz

Impressionen von unserem ersten Tag in und um Lübnitz, 80 Kilometer südwestlich von Berlin. Wir sind unterwegs mit Wam Kat, den wir gestern schon getroffen haben und besuchen die Hofgemeinschaft in Lübnitz, eine Selbstversorgergemeinschaft mit Feldgemüse, Gewächshaus, Tierhaltung, Imkerei, Bäckerei und Hofladen auf einem alten LPG-Gelände. Wir wollen kochen mit Wam, aber beim Einkauf sieht es zunächst ein bisschen nach Schmalhans aus, denn dieses Jahr waren die Ernten nicht besonders gut und die Vorräte sind fast aufgebraucht. Ein Risiko, das die Selbstversorger gemeinsam tragen.

ZDF Zukunftmachen Blog

Weiterlesen: Die Selbstversorger von Luebnitz

Irgendwo zwischen Sozialismus und Kapitalismus

 

WamKat am Messpunkt-thumb-450x337

 

Irgendwann vor Jahrzehnten ist es mal ausgemessen worden und man hat festgestellt, dass irgendwo zwischen Potsdam und Magdeburg der Mittelpunkt der DDR liegt. Wam Kat führt uns zum Messpunkt, um den herum man eine Karte in Beton gegossen hat. Wam Kat und die anderen Ökos in der Region leben also mitten in der ehemaligen DDR lebt, zumindest messtechnisch. "Manchmal halten hier Reisebusse", erzählt uns Wam, der selbst ein waschechter Altlinker ist, PDS-Mitglied und - obwohl Niederländer - im Stadtrat von Belzig sitzt. Von DDR-Nostalgie hält Wam allerdings genauso wenig wie von triumphalem Kapitalismus. Gibt es einen "dritten Weg"? 

ZDF Zukunftmachen Blog

Weiterlesen: Irgendwo zwischen Sozialismus und Kapitalismus

Reise ins Mekka der oekobewegung

22022009155klein-thumb-250x187Quer durch die Republik sind wir heute mit unserem Equipment gereist, vom Sendezentrum in Mainz in den Nordosten Deutschlands. Wir haben uns im Niemandsland verabredet, irgendwo südwestlich von Berlin. „Niemandsland", das liest man schon mal öfter über diese Region und über den ganzen Nordosten, weil hier auf ziemlich großer Fläche ziemlich wenig Menschen leben. Die Arbeitslosenquote ist dafür mit 15 Prozent mehr als doppelt so hoch wie im Westen. Und deshalb zieht es vor allem junge Leute fort aus der Region, weil sie hier keine Zukunft sehen.

 

 

zdf zukunftmachen blog

Weiterlesen: Reise ins Mekka der oekobewegung

Episode: Wam Kat, Koch

Wam Kat will die Welt verbessern. Er hat deswegen gegen Atomkraft protestiert und Flüchtlingslager auf dem Balkan eingerichtet und war Vorsitzender der niederländischen Pazifistischen Sozialistischen Partei. Heute kocht er, bei Demonstrationen und Blockaden für Globalisierungsgegner und Umweltaktivisten. Sein Kollektiv "Rampenplan" muss auch mal 20 000 Menschen versorgen. Wam Kat hat die Erfahrung gemacht, dass die Menschen sich vertragen, wenn es etwas Gutes zu essen gibt, auch Demonstranten und Polizisten.

SWR1 Leute

Datei herunterladen

Eat the Rich

Eine Gelungene Mischung aus Biographie, Geschichte(n),und Kochrezepten.
24 durchgehend vegetarische Gerichte die Feldküchen erprobt sind, einfach nachzukochen und auch noch sehr gut schmecken !
Jede Menge Erlebnisse der jüngeren Europäischen Geschichte auf Demos,im Balkankrieg und mit Musikern (ua.Sex Pistols) noch dazu war Wam Kat der erste und einer der letzten sinnvollen Blogger im Netz.
Perfektes Kochbuch damit Nix Anbrennt! ;-)

(auf amazon)

 

/
JoomSpirit