Der Umrührer

von Dieter Halbach

Wam Kat ist Mitbegründer des Kollektivs »Rampenplan«, das seit den 1980er Jahren ­politische Aktionen vegetarisch bekocht. Während der Jugoslawienkriege engagierte er sich als Friedensarbeiter und initiierte 1999 die »Balkan Sunflowers - Volunteers for Social ­Reconstruction«. In Belzig im Fläming, wo Wam seit 1995 wohnt, rief er die Initiative »Info-Café - Der Winkel für Toleranz und gegen rechte Gewalt« ins Leben. 2008 wurde der Revolutions-Koch in die Stadtverordnetenversammlung gewählt. Seit ­einiger Zeit ist er mit seiner »Fläming Kitchen« europaweit unterwegs, um auf die Lebensmittel­verschwendung hinzuweisen.

Weiterlesen: Der Umrührer

Stuttgart: Schnippeldisko auf dem Schlossplatz

Die Junggärtner Baden-Württemberg und der Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg möchten mit einer Schnippeldisko auf dem Stuttgarter Schlossplatz einen erlebbaren Impuls für einen bewussteren Umgang mit regionalen Lebensmitteln und Wertigkeit regionaler Erzeugung setzen.

Weiterlesen: Stuttgart: Schnippeldisko auf dem Schlossplatz

Gutes tun, Gutes essen

Selbst als politisch denkender Mensch kann man heutzutage leicht die Krise kriegen. Mittlerweile reicht es nicht mehr, der befreundeten Veganerin generös zu versichern, dass man nichts gegen ihren Spleen habe, andererseits aber leider nicht garantieren könne, dass am gerade servierten Salat keine Kuh vorbeispaziert sei („haha, kleiner Scherz am Rande!“). Nein, inzwischen muss man sich oft schon vorauseilend dafür rechtfertigen, dass man überhaupt noch Fleisch verzehrt.

Weiterlesen: Gutes tun, Gutes essen

"Gurke ist Wasser der vierten Dimension": Jena rettet Gemüse

Zwei Gurken, eine Farbe, eine Größe und ein Geschmack - nach nicht viel mehr als ­Wasser. "Kein Wunder, wenn es Gurken aus dem Supermarkt­regal sind, die etwa aus Holland kommen. Das ist kein Gemüse, sondern Wasser in seiner vierten Dimension!"
Jena. Wam Kat, Aktionskoch der Fläming Kitchen muss es wissen - er ist Niederländer. Doch seit 15 Jahren lebt und kocht er in Brandenburg. Und überall dort, wo Menschen sich treffen, die bei der Verschwendung von Lebensmitteln in unserer Überflussgesellschaft nicht mehr mitmachen wollen.

Weiterlesen: "Gurke ist Wasser der vierten Dimension": Jena rettet Gemüse

Über den Tellerrand essen

Wenn Verschmähtes auf Aufbegehrende trifft, hat fast immer Wam Kat seine Kochlöffel im Spiel. Mit seiner mobilen Fläming Kitchen versorgt er Großdemonstrationen und politische Kleingruppen mit veganen Mahlzeiten, oft aus Gemüse, das sonst weggeworfen würde.

Weiterlesen: Über den Tellerrand essen

/
    JoomSpirit